Berufsorientierung

ANGEBOTE UND ZIELE DER BERUFS- UND STUDIENORIENTIERUNG

„Tu, was du wirklich wirklich willst.“

Fritjof Bergmann (Philosoph)

Die Aufforderung des Philosophen Fritjof Bergmann ist für die Berufs- und Laufbahnberatung an unserer Schule nicht nur Wunsch sondern Anspruch an unsere pädagogische Arbeit.

Damit unsere Schüler*innen möglichst konkrete Perspektiven für ihren Weg in die Studien- bzw. Berufswelt entwickeln können, möchten wir sie in ihrer Ganzheit, mit ihren Stärken und Schwächen, wahrnehmen und begleiten.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern aus der Region bieten wir ab der Jahrgangsstufen 9 kontinuierliche Angebote, die theoretische und praktische Einblicke in das Erwerbsleben ermöglichen.

Der Blick auf die eigene Person und die Auseinandersetzung mit den eigenen Interessen soll so unterstützt werden, dass zunehmend konkretere Vorstellungen für den eigenen Lebensweg entwickelt werden können.

Präsentation Berufsorientierung Klasse 9
Schuljahr 2021/22

EIN ÜBERBLICK

    01Sekundarstufe I

    Jahrgangsstufe 9

    • Anfertigen von Bewerbungsunterlagen im Deutschunterricht
    • Bewerbertraining mit externen Referenten in Kooperation mit der Westerwaldbank
    • Besuch der Berufsinformationsbörse Bad Marienberg (Berufe mit dualer Ausbildung)
    • Betriebspraktikum (zwei Schulwochen nach Karneval)
    • Besuch des Berufsinformationszentrums in Montabaur

    Jahrgangsstufe 10

    • Besuch der Berufsinformationsbörse Bad Marienberg (Berufe mit dualer Ausbildung)
    • Ab 2016/17: Besuch der ABOM in Altenkirchen, freiwillig für potentielle Schulabgänger nach der Jahrgangsstufe 10
    • Monatliche Gesprächstermine mit der Berufsberaterin der Agentur für Arbeit, besonders für Schulabgänger nach der Jahrgangsstufe 10

    02Sekundarstufe II

    MSS 11

    • Besuch der Berufsinformationsbörse Bad Marienberg (Berufe mit dualer Ausbildung)
    • Monatliche Gesprächstermine mit dem Berufsberater der Agentur für Arbeit, Laufbahnberatung nach dem Schulabschluss
    • Besuch der Messe „AB In die Zukunft“ des Westerwaldkreises zum Dualen Studium

    MSS 12

    • Monatliche Gesprächstermine mit der Berufsberaterin der Agentur für Arbeit, Laufbahnberatung nach dem Schulabschluss
    • „Student for one day“ an der Universität Siegen
    • Assessment Center – Training in Kooperation mit der Westerwaldbank

    MSS 13

    • Monatliche Gesprächstermine mit der Berufsberaterin der Agentur für Arbeit, Laufbahnberatung nach dem Schulabschluss

Ihr / Euer schulischer Ansprechpartner ist:

Roman Kläs-Bierbrauer

GTS-Koordination | Mensa / Bistro | Schullaufbahnberatungr.klaes-bierbrauer@ev-gymnasium.de

Online-Kalender für Berufs- und Studienorientierung