Abitur und Schulschließung: Offizielle Informationen des Bildungsministeriums, der EKHN und der ADD

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 15.03.2020 | 18:30 Uhr

Abitur und Schulschließung: Offizielle Informationen des Bildungsministeriums, der EKHN und der ADD

Aktuelle Ergänzung:

Montag,16.03.20 | 12:30

Die Notbetreuung für Kinder von Eltern aus den unten genannten Berufsgruppen ist eingerichtet. Sie findet montags bis donnerstags von 7.45 Uhr – 16.00 Uhr und freitags von 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr statt. Wir weisen nochmals darauf hin, dass die Teilnahme an der Notbetreuung zwingend im Vorfeld – mindestens einen Tag vorher – per E-Mail beim stellv. Schulleiter Alexander Lühr (a.luehr@ev-gymnasium.de) angemeldet werden muss.

 

Das Verfahren zur Übermittlung und Rückübermittlung von Aufgaben und Arbeitsergebnissen wird im Laufe des Nachmittags auf der Homepage freigeschaltet.

Sonntag,15.03.20 | 18:30

Informationen des Bildungsministeriums zur Notbetreuung in Schulen:

“ Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z. B. Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher oder Angestellte von Energie- und Wasserversorgung“ (Raimund Leibold, Bildungsministerium)

Fall Sie, liebe Eltern, unsicher sind, ob Sie  berechtigt sind, ihr Kind in die Notbetreuung der Schule zu schicken, nehmen Sie bitte per Mail oder Telefon Kontakt mit der Schule auf. Die Kontaktadresse und die Telefonnummer finden Sie weiter unten in dieser Information.

Samstag 14.03.2020, 11:00 Uhr

Der Bericht der Westerwälder Zeitung bzw. der Rheinzeitung (Seite 1), dass die Abiturprüfungen am 23.03.20 stattfinden, ist falsch! Unsere Abiturprüfungen beginnen am Donnerstag, den 19.03.2020 (siehe Termine unten im Text).

Schulbücher und Arbeitshefte können am am kommenden Montagmorgen ab 7:45 Uhr bis 13:00 Uhr abgeholt werden. Das Sekretariat ist bis zu dem Beginn der Osterferien von 7:45 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet. Bitte suchen Sie uns aber nur auf, wenn Sie etwas sehr Dringliches erledigen müssen. Die meisten Dinge können sicher per Telefon und E-Mail geklärt werden.

 

Liebe Schulgemeinde,

die Landesregierung hat verfügt, dass die Schulen ab Montag, den 16.03.20 bis zum Ende der Osterferien geschlossen bleiben. Der reguläre Schulbetrieb beginnt daher erst am Montag, den 20.04.2020.

Für alle Klassenstufen unserer Schule halten wir entsprechend der Anordnung der Landesregierung bis zu den Osterferien eine Betreuungsmöglichkeit vor. Bitte greifen Sie auf diese Möglichkeiten zurück, wenn Sie zu Hause keine Betreuungsmöglichkeiten haben, aber auch nur in einem solchen Fall. Wir Lehrerinnen und Lehrer sind vor Ort. Bitte nehmen Sie per Mail  mit der Schule Kontakt auf, wenn Sie eine Betreuung benötigen, damit wir ein Programm vorbereiten können.  E-Mail bitte an  Herrn Lühr: a.luehr@ev-gymnasium.de .

Sie erreichen uns auch  montags bis donnerstags telefonisch von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr, freitags von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Telefonnummer: 02661 980870.

Ich möchte aber betonen, dass die Schulen nur eine Betreuung anbieten können und keinen Unterricht.  Die Betreuung wird von  7:45 Uhr bis 16 Uhr angeboten.

Wichtige Informationen finden Sie auch auf folgenden Seiten:

https://bm.rlp.de/de/startseite/

https://www.ekhn.de/home.html

https://add.rlp.de/de/startseite/

Die mündlichen Abiturprüfungen finden wie geplant am Donnerstag, den 19.03.20 bis Montag, den 23.03.20 statt. Der Prüfungsplan wird den Abiturienten per Mail von Herrn Buchner am Montag, den 16.03.20 gegen 14:00 Uhr zugeschickt.

Die Landesregierung hat per Erlass Veranstaltungen ab 75 Personen verboten. Das bedeutet, dass die akademische Feier (Ausgabe der Abiturzeugnisse) und der Abiball nicht stattfinden können.

Die Art und Weise der Ausgabe der Abiturzeugnisse wird noch in Rücksprache mit den zuständigen Behörden und den Abiturienten nach den mündlichen Abiturprüfungen abgestimmt.

Wir werden Sie auf der Schulhomepage über aktuelle Informationen auf dem Laufenden halten.

Ich bitte die Schulgemeinschaft um Verständnis für die schwierigen Umstände. Bisher ist uns nicht bekannt, dass innerhalb der Schulgemeinschaft eine Erkrankung vorliegt. Ich hoffe, das bleibt auch so noch für eine längere Zeit. Unterstützen Sie uns und tun Sie bitte alles, um eine Verbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Dirk Weigand

(Schulleiter)