SV hilft dem NABU beim Pressen von Apfelernte

Ein großer Mehrwert für alle

SV hilft dem NABU beim Pressen von Apfelernte

Wer einen Apfelbaum im Garten stehen hat, der wird es wissen: Dieses Jahr war die Ernte riesig. Dass aber nicht nur die gut aussehenden Exemplare Absatz finden, sondern alle verwertet werden, dies hat sich der NABU Altenkirchen zum Ziel gesetzt und auch dieses Jahr wieder die Apfelsaftkampagne gestartet. Unterstützt wurden sie zum ersten Mal von Schülern und Schülerinnen des EvGBM. Die SV organisierte für drei Tage Helfer aus den Jahrgangsstufen 6 -10, die jeweils einen Tag lang die Arbeit an der Apfelpressmaschine übernahmen. So machten sich – unterstützt von den SV-Lehrern Herr Jung und Frau Seibert sowie dem FSJler Herr Etzbach – gemischte Schülergruppen von Montag bis Mittwoch auf den Weg nach Amteroth.

Dort mussten verschiedene Stationen besetzt werden. Zunächst galt es, die gelieferten Äpfel zu waschen und faule Stellen herauszuschneiden, danach wurden sie im Schredder zu Kleinteilen verwandelt, bevor sie dann mit einer hydraulischen Tischpackpresse ausgepresst wurden. Der so gewonnene Saft wurde dann bei 80 Grad pasteurisiert und in 5- oder 10l- Schläuchen haltbar gemacht.

Egal ob vor dem Erhitzen oder direkt aus der Presse: Der Saft schmeckte allen fantastisch. Die Schüler und Schülerinnen hatten großen Spaß bei der Tätigkeit und wurden mit Brötchen, Kuchen und einer leckeren Apfelpizza bestens versorgt. Auch wurde vielen klar, dass Obstbäume wichtige Lebensräume darstellen und es sich definitiv lohnt, mit einer solchen Aktion die Umwelt zu unterstützen.

Da die SV den Apfelsaft am Tag der offenen Tür am 17.11.2018 am EvGBM verkaufen wird, können Sie sich selbst ein Bild davon machen, wie köstlich er ist!

Video_Saftpresse

 

Mathematik-Wettbewerbe

Mathematik-Wettbewerbe 2017/2018

Mathematik-Wettbewerbe
Beim Känguru-Wettbewerb 2018 stachen fünf Schüler(innen) mit besonderen Leistungen hervor. Felizitas und Nele aus der Klassenstufe 5, Clemens und Nils aus der Klassenstufe 6 sowie Vincent aus der MSS 11 erzielten jeweils 3. Preise. Clemens legte gleichzeitig sogar den weitesten Känguru-Sprung zurück, d.h. er löste die meisten Aufgaben hintereinander, ohne zwischendurch eine falsche Antwort zu geben.
An der 3. Runde der Mathematik-Olympiade (Länderrunde) nahmen dieses Halbjahr Raphael aus der Klassenstufe 6 und Vincent aus der MSS 11 teil. Beide zeigten tolle Leistungen, für die nächste Runde reichte es aber leider nicht. Vincents herausragende Leistungen in dieser Runde wurden mit einer Anerkennungsurkunde ausgezeichnet.

 

Bewerbertraining der 9. Klassen am EvGBM

Bewerbertraining der 9. Klassen am EvGBM

Am Freitag, den 28. September, fand das Bewerbertraining für die 9. Klassen statt. Über vier Zeitstunden lang wurden die Schülerinnen und Schüler darin trainiert, wie sie eine gelungene Bewerbung schreiben, sich bei Unternehmen vorstellen und Bewerbungsgespräche führen. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler wie in den Vorjahren von kompetenten Expertinnen (Angelika Theis, Monika Lautwein und Anja Nassen). Das Training konnte erneut mit Unterstützung der Westerwald Bank durchgeführt werden.
Vor allem die hilfreichen Informationen bezüglich des Anschreibens und zum Vorstellungsgespräch bzw. Auswahlverfahren wurden von den Teilnehmern im Anschluss positiv herausgestellt. Die Schülerinnen und Schüler haben nun noch mehr Sicherheit für den anstehenden Bewerbungsprozess für das Betriebspraktikum im kommenden Jahr.